Warum MB?

Ich habe in meinem Leben schon alle möglichen Wege und Arten abzunehmen ausprobiert. Von Almased bis hin zu Weight Watchers. Das eine mehr, das andere manchmal auch weniger motiviert zugegebenermaßen. (Als ich Almased das erste Mal getrunken habe, habe ich mich direkt gefragt, ob alle, die im Internet schreiben, wie TOLL dieses Zeug schmeckt, Leute waren, die dafür bezahlt wurden – und diese Diät bereits nach 2 Tagen auch schon wieder gelassen)

Ich wiege aktuell 70kg bei einer Größe von 1,66m und das ist kein schweres, krankhaftes Übergewicht, das ist mir bewusst.  Das Ganze entspricht einem BMI von 25,4; liegt also gerade mal knapp im übergewichtigen Bereich. Aber es liegt eben nunmal dennoch im übergewichtigen Bereich und das möchte ich ändern.

Durch die ganzen Diäten in meinem Leben hat sich meine Einstellung zum Essen auch nicht unbedingt positiv verändert. Ich esse gerne Schokolade und Co und gleichzeitig esse ich gar nicht gerne. Esse ich gerne? Genieße ich essen? Esse ich wenn ich Hunger habe? Wann habe ich Hunger? Was ist zu viel Essen? Was zu wenig?

Wenn ich die letzten Wochen an Essen und gesunde Ernährung gedacht habe, ist ein wahres Gefühls-Gedanken-Karussell in meinem Kopf Achterbahn gefahren. Ich weiß sehr gut, was gesunde Ernährung ist, welche Lebensmittel gut und welche weniger gut sind. Und dennoch habe ich es nicht geschafft mich so gesund zu ernähren, dass ich langsam gesund abnehme.

Über eine Freundin erfuhr ich bereits vor 2 Jahren vom Metabolic Balance Programm. Ich las einiges im Internet und neben vielen Leuten die scheinbar wahnsinnigen Erfolg damit haben (und das über Jahre ohne Jojo Effekt!) gibt es auch viele Gegner und Wissenschaftler, die das Programm anzweifeln, teilweise sogar davor warnen. Überteuert und unnütz. Teuer ist das Ganze definitiv. Zwischen 300 und 500€ bezahlt man. Der Kostenfaktor hat mich im Endeffekt damals auch davon abgehalten.

Heute – 2 Jahre später – habe ich mich nun doch dafür entschieden. Warum?

Ich glaube, ob etwas funktioniert oder nicht, erfahren wir nicht durch wissenschaftliche Studien. Zumindest nicht nur. Nur weil etwas nicht wissenschaftlich erprobt und erwiesen ist, heißt es nicht, dass es nicht funktioniert. Viele Erfahrungsberichte im Internet sprechen eine andere Sprache. Diese Leute sind begeistert von diesem Programm, sprechen von einem total neuem Lebensgefühl. Und davon, dass sie es oft über Jahre halten konnten – wenn sie sich denn an den Plan hielten.

Warum ich plötzlich bereit war 360€ (so viel habe ich im Endeffekt gezahlt) dafür auszugeben? – Weil es mir das wert ist. Ich hadere schon so viele Jahre mit meiner Ernährung und meinem Gewicht und bin schon so lange unzufrieden. Und wenn ich alles zusammenrechne habe ich glaube ich in den letzten 10 Jahren mit Sicherheit mehr als 360€ für Diäten und ihre Produkte ausgegeben. Wenn diese Ernährungsumstellung tatsächlich das hält, was ich mir von ihr erwarte, dann sind mir das die 360€ definitiv wert.

Ich habe über die Metabolic Balance Seite eine Heilpraktikerin gefunden die das Stoffwechselprogramm in meiner Nähe anbietet und nach einem kostenlosen Infogespräch war klar: Ich mache es. Ich hatte mich vorher bereits nochmal ausgiebig im Internet informiert, viele Berichte gelesen und nachdem ich die Heilpraktikerin kennen lernen durfte (die mir auf Anhieb wahnsinnig sympathisch war) und sie mir noch mal einiges dazu erzählte war ich mir ganz sicher, dass das das Richtige für mich ist.

Was ich mir von dem Programm erhoffe?

13 kg weniger, vor allem aber ein gesünderes Verhältnis zum Essen. Ich möchte intuitiv essen können, ohne Sorgen auch mal schlemmen können und aber auch den Rahmen dessen wahrnehmen und einhalten können. Ich möchte ein besseres Allgemeinbefinden haben, mich fitter und leistungsfähiger fühlen und das Essen nicht mehr als Feind betrachten.

In diesem Blog will ich nun meine Erfahrungen, meine Hochs und Tiefs mit der Stoffwechselumstellung festhalten und mit anderen teilen und bin schon wahnsinnig gespannt, wie es mir in den nächsten Wochen so mit dem Programm ergehen wird….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s